Brian Rasmussen

Brian Rasmussen, geboren 1973 in Ringsted (Dänemark). Er schloss sein Studium an der „Royal Academy of Architecture“ in Kopenhagen im Jahr 2000 ab. Im ersten Studienjahr gewann er den nationalen Wettbewerb „PRISOPGAVE KØBENHAVN“ (Dänemark) mit einem futuristischen Projekt für eine U-Bahn-Station. Im Jahr 2002 gewann er den zweiten Preis beim nationalen Wettbewerb „CRISTIANO D. IV´S BRYGHUS“ und entschied sich, sein Architektur- und Designstudio in Venedig zu eröffnen. Im Jahr 2004 gewann er den internationalen Kunstwettbewerb „TARGETTI LIGHT ART AWARD“, der einen Wendepunkt in seiner Karriere als Beleuchtungsdesigner markierte. Zwischen 2004 und 2006 entwarf und entwickelte er in Zusammenarbeit mit Louis Poulsen Lighting eine Straßenlaterne für die Stadt Ringsted, Dänemark.

TØB 30 – 50 – 80

This site is registered on wpml.org as a development site. Switch to a production site key to remove this banner.